Aktuell


Kreis-, Paartänze und Balfolk mit Jost

Sonntag, 01. Oktober

Workshop von 11:30  - ca. 16:30 Uhr

 

Jost leitet sehr kompetent und humorvoll verschiedene Tänze aus vielen Ländern der Welt an: leichte, anspruchsvollere, langsame und schwungvolle Tänze im Kreis, in der Gasse, im Quadrat und auch unbekanntere Paartänze wie Mazurka oder Schottisch. Dabei geht es nicht um Perfektion, sondern um Spaß.  

 

Vorkenntnisse und eine/n Tanzpartner/in mitzubringen sind nicht erforderlich, aber natürlich auch nicht von Nachteil.

 

In den Pausen wird gegessen, was die Teilnehmenden an Köstlichkeiten mitgebracht haben (Kuchen, Brot, Aufstriche, Salate etc.). Für Getränke wird gesorgt.

 

Spende: erwünscht sind 10 - 30 € für Jost und den ku-stall.

 

 

Frühzeitige Anmeldung ist wegen der Planung sehr erwünscht: bei Eva Schneider über Kontakt per Mail oder telefonisch (0178 80 30 30 6).

 

Mitfahrgelegenheiten und Bahnfahrdienste können organisiert werden. Bitte gleich bei der Anmeldung mit mailen (suche/biete).

 


15. Oktober - Partnerschaft als Tanz                 mit Johannes Feuerbach

 

Partnerschaft als Tanz

 

Zeit: 10:00  -  17:00 Uhr

Niveau: Das tänzerische Anspruchsniveau ist das eines geübten Anfängers. Fortgeschrittene können teilnehmen, wenn sie auf tänzerische Herausforderungen verzichten.

Kosten:  € 160,- pro Paar, 85, - pro Person

Müssen Sie sich abmelden, wird Ihr Beitrag abzüglich € 20,00 Bearbeitungsgebühr erstattet. Melden Sie sich in den letzten 14 Tagen vor Beginn des Workshops ab, werden 50 % Ihrer Zahlung erstattet.

Teilnehmerzahl: Vier bis neun Paare

Verpflegung: Mitbringbuffet, für Getränke wird gesorgt

Anmeldung unbedingt erforderlich: Kontakt

 

Die Tanz-Metapher verweist auf das Auf-und-Ab, das Hin-und-Her, die missglückenden und die beglückenden gemeinsamen Schritte. Die Metapher legt auch nahe, dass es weitergeht. Partnerschaft als Tanz (PaT) ist eine entschleunigende Vertiefung partnerschaftlicher Verbundenheit und Intimität als auch des tänzerischen Vergnügens. Mit den Mitteln des Tango argentino, der Gestalttherapie, der Körperarbeit und der Kontemplation wird humorvoll und ernsthaft das Da-, Mit- und Beieinandersein untersucht und gestaltet.

Die Inhalte

  • Die Umarmung: Ankommen, Raum nehmen
    und geben und Beziehung erlauben
  • Ihre Schritt- und Figurenkompetenz im Tango argentino mit Präsenz ausführen. D. h. vor allem: sich langsam, geerdet, innehaltend, lauschend und musikalisch bewegen
  • Paar-Kontemplation: Die stille Fülle der Begegnung
  • Sharing und Feedback: Am eigenen und dem Erleben anderer lernen
  • Anerkennen, was ist: Die guten Bedingungen einer ausreichend guten Beziehung kultivieren
  • Präsenzerfahrungen im Kontakt: Bindung als energetische Erfahrung
  • Partnerschaft als Herausforderung und Heilung
  • Stille: Der Augenblick braucht kein Ziel, keine Antwort und keine Lösung: Einbrüche ins Unerwartete
  • Hingabe und Autonomie: Partnerschaft braucht Selbstvergessenheit und Unterschiedlichkeit
  • Beständigkeit und Veränderung: Partnerschaft braucht Bindung und Anregung
  • Intimität: Die Folge attraktiver (und verstörender) Andersartigkeit                                                                  

 

Noch mehr Infos: Homepage


Lomi-Lomi-Ausbildungstag mit Gesichts- und Nackenmassage* mit Jost


Wann: 19. November von 10:30 – 18:30 Uhr

 

Kosten: 50,- € Kurs und 5,- € sonstige Unkosten und etwas Leckeres fürs gemeinsame Essen –

 

 

Mindestens 4 - maximal 8 Teilnehmende

 

Anmeldung: unter www.ku-stall-landin.de/kontakt/

 

oder 0178 80 30 306

 

Nähere Infos gibt es nach der Anmeldung.

 

 

 

Dies ist ein Schnupperkurs, auf Wunsch kann später ein 3-Tageskurs in Ganzkörpermassage folgen.

 

*LOMI ist der Hawaiianische Ausdruck für Massage.

Er bedeutet „drücken, kneten, reiben“ sowie "arbeiten am Innen und Außen“. Das doppelte

Lomi unterstreicht die Intensität und Qualität der Massage.

Lange Streichungen des ganzen Körpers wechseln ab mit leichten Dehnungen und Halten.

Die hawaiianische Tradition geht von der Vorstellung aus, dass jedem von uns das Wissen von vollständiger Gesundheit und Wohlgefühl inne wohnt. Durch Lomi Lomi soll dies wieder ans Licht kommen, denn dieses Wissen schläft nur. Spannungen, Stress und Energieblockaden erschweren den freien Zugang zu diesem Wissen. In der hawaiianischen

Tradition kommt Krankheit aus einem Zustand immenser Verspannung, Gesundheit hingegen ist frei fließende Energie.

Die Lomi nimmt dich mit auf eine Reise zu der du dich selbst eingeladen hast. Dein eigener Wunsch nach Lebensfreude, Geborgenheit, Vertrauen und Liebe hat dich zu ihr gebracht.

 

 

 


Regelmässige Veranstaltungen


 

Stille und Klang
in Ruhe und Bewegung

 

Ein gemeinschaftliches monatliches Angebot von Eva Schneider und Dirk Friese

 

Eva bietet eine Mischung aus geführten Meditationen in Stille und Bewegung an, Dirk schließt das Treffen mit einer Klangschalenmeditation ab.

 

Zeit: siehe Termine
Dauer: eine bis anderthalb Stunden
Unkostenbeitrag: 5,- bis 20,- Euro (nach eigenem Ermessen)
Anmeldung: erforderlich bei Eva Schneider (siehe  Kontakt)

 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Lockere Kleidung und Wollstrümpfe, Antirutschsocken o.ä. sind empfehlenswert.

 

 

 

Nähere Informationen als PDF hier: Flyer


 

Retreat

 

Jeden Monat findet ein Wochenende statt, an dem sich eine kleine Gruppe - in wechselnder Besetzung - trifft, um gemeinsam mehr in die Stille, in die eigene Mitte, in die Achtsamkeit und Liebe zu kommen: wir schweigen, meditieren, tanzen, singen, tauschen uns aus, lachen, arbeiten im Garten, gehen aufmerksam in der Natur, kochen gemeinsam und und und...

Die Gruppe ist nicht an eine Religion gebunden, die Lieder, die wir singen, stammen aus allen großen religiösen Traditionen.
Ein Schwerpunkt sind Kreistänze und meditative Tänze.

Die Kosten betragen 10,- € pro Nacht (Unterkunft im Haus in Mehrbettzimmern), dazu kommen ca. 15,- € fürs Essen. Wer in der Nähe wohnt, kann auch zuhause schlafen und zahlt entsprechend weniger.
Die Anfahrt für Berliner kann über Mitfahrgelegenheiten geregelt werden, am Freitag fahren auch noch Busse von den Bahnhöfen Nennhausen und Friesack, am Sonntag kann man zur Bahn gebracht werden.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Bitte auf jeden Fall anmelden, da die Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt ist: Kontakt

 



Vergangene Veranstaltungen


Milonga mit Marie - 10. September 2017


Tanzen mit Jost - 20. August 2017


Modern Dance mit Rose am 22. August 2017


Zur Besinnung kommen - mit Dinesh, Dirk und Eva, 14. - 16. Juli 2017


Tanz und Berührung - mit Milka Reich, Berührerin und Jost, Volkstanz,  24. - 26. März 2017


Kreis-, Paartänze und Balfolk mit Jost am 18. Juni 2017


Wer hat Interesse an dieser Veranstaltung?            Bitte eine Mail senden...


 

Frauentreffen

1x im Monat für ein paar Stunden zusammenkommen und

  • in die eigene Mitte kommen durch einfache Kreistänze (z.B. griechische)
  • sich bewegen – Ausdauer, Gelenkigkeit, Rücken stärken durch leichte gymnastische Übungen
  • sich entspannen – ins Wohlgefühl kommen durch Atem- und meditative Übungen…

 
Leitung: Eva Schneider
(Entspannungstrainerin, Beraterin, Mediatorin, Sportlehrerin)

Unkostenbeitrag: 5 – 15 Euro


Berührung und andere Begegnungen

mit Milka Reich (Berührerin) und Florius Koru (Clown)

Weitere Informationen im Flyer

(Datum im Flyer stimmt nicht)